JSG Fußballer beim Bundesligaspiel in Bremen

JSG Fußballer beim Bundesligaspiel in Bremen
27/01/2020

Die Fußball-Jugendspielgemeinschaften vom SV Kreuzkrug-Huddestorf, dem SC Grün-Weiß Großenvörde und dem SV Warmsen besuchten das Bundesligaspiel SV Werder Bremen – TSG Hoffenheim (0:3)

Mit zwei voll besetzten Bussen fuhr die JSG Kreuzkrug/Warmsen/Großenvörde am 26.01.2020 in das Bremer Weserstadion. Lukas Niemann, Spartenleiter Jugendfußball, vom SVKH hatte die Initiative ergriffen und eine Fahrt für die gesamte Fußballjugend zu einem Bundesligaspiel organisiert. In Kreuzkrug noch schnell die Getränke eingeladen, ging es dann über Großenvörde und Warmsen direkt nach Bremen. So machten sich bei milden 5-8 Grad über 100 Kinder, Jugendliche, Eltern, Trainer und Fans auf den Weg. Der SV Werder sollte im Abstiegskampf gegen die TSG Hoffenheim unterstützt werden. Die zahlreich vorhandenen Werder Fans der Gruppe mussten sich angesichts von Spiel und Ergebnis schon sehr anstrengen, die gute Laune zu behalten – was aber bestens gelang. Auch die Jugendleiter vom SV Warmsen (Frederik Bödeker) und vom SC Grün-Weiß Großenvörde (Sonja Ötting) freuten sich über die sehr gute Beteiligung und die gute Laune, die alle mitgebracht hatten. Am Ende des Tages war es trotz des Ergebnisses eine gelungene Aktion, die gerne wiederholt werden kann. Auch die Organisation und Absprache mit den anderen Vereinen der JSG hat super funktioniert. An dieser Stelle einen großen Dank an den SC Grün-Weiß Großenvörde und den SV Warmsen für die stets gute Zusammenarbeit in der Jugendspielgemeinschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.