Heiner Stronk übernimmt zum Saisonende // Lars Hilgemeyer nun auch Kreuzkruger

Heiner Stronk übernimmt zum  Saisonende // Lars Hilgemeyer nun auch Kreuzkruger

Zeit für frischen Wind: Nach seinem vierten Jahr in Diensten des Vereins wird für unseren Erste-Herren-Coach Reiner Stegemeier Schluss sein. Einvernehmlich und harmonisch einigten sich Reiner und die Spartenleitung Fußball aus Christian Wehking und Rouven Meier in einem gemeinsamen Gespräch auf eine Trennung zum Saisonende. Es war für beide Seiten nunmehr an der Zeit, etwas Neues zu wagen. Bis zu seinem Abschied will Reiner akribisch wie bisher weiterarbeiten und zusammen mit der Mannschaft alles geben, was momentan angesichts des bedrohlichen Tabellenplatzes auch dringend notwendig sein wird, um nicht noch auf einen Abstiegsplatz zu rutschen. Die Spartenleitung zeigt sich zuversichtlich und schenkt Trainer und Team ihr vollstes Vertrauen.
Sie freut sich außerdem, mit Heiner Stronk den neuen Trainer für die kommende Spielzeit präsentieren zu dürfen. Der Liebenauer, der vor drei Jahren noch den Lokalrivalen aus Schamerloh betreute und momentan noch die Kreisklassisten vom SSV Pennigsehl trainiert, kennt den Verein und seine Verantwortlichen, schätzt die Arbeit und hat seit jeher einen guten Draht nach Kreuzkrug. Schon mehrmals wurde versucht, Heiner für das Kreuzkruger Projekt zu gewinnen, doch bisher lagen immer noch irgendwelche Steine im Weg. Wehking: “Manchmal waren wir nur einen Tag zu spät, da hatte er schon woanders zugesagt”.

Einen festen Neuzugang darf die Erste allerdings auch zur Rückrunde vermelden, auch wenn er bis dato schon ein halber Kreuzkruger war. Lars Hilgemeyer, bisher in Diensten des SC GW Großenvörde, gibt seinen Pass in Kreuzkrug ab, darf dann nicht nur für die zweite und dritte Mannschaft in der Großenvörder Spielgemeinschaft sondern auch für die erste Mannschaft auflaufen. Nach vielen kleineren Verletzungen will er nun wie zu seinen Nendorfer Zeiten wieder in der Kreisliga mitwirken.

Wir freuen uns auf Euch und heißen Euch herzlich willkommen!

Bisher keine Kommentare.

Kommentar verfassen